· 

Was ist Reiki?

Was ist Reiki?

Reiki…davon hast du schon einmal gehört, weißt aber nichts Näheres darüber? Oder es ist völliges Neuland für dich? Kein Problem, denn in diesem Beitrag steigen wir gemeinsam ein in diese faszinierende Welt. Du bekommst einen ersten (oder zweiten 😉) Überblick über alles Wichtige im Zusammenhang mit Reiki. Los geht’s!

Am Anfang war ein Japaner

Mikao Usui
Mikao Usui

Die Geschichte von Reiki beginnt mit dem Japaner Mikao Usui (1865-1926). Dieser erhielt während einer langen und sehr tiefen Meditation die Fähigkeit und das Wissen über eine Heilmethode, die er Reiki nannte.

 

 

Das Wort Reiki setzt sich aus zwei Silben zusammen. Rei bedeutet übersetzt universell, und beschreibt den universalen Geist, der alles mit allem verbindet. Ki ist die Lebensenergie. Es ist die Kraft, die in Menschen, Tieren, Pflanzen und in allen Lebewesen fließt und sie lebendig macht. Diese Energie ist mit den physischen Augen nicht zu sehen. Sie ist am und im Körper fühlbar.


Tipp: Das e und i in Reiki werden nacheinander ausgesprochen.

Die Hände: das unverzichtbare Werkzeug

Reiki ist universelle Lebensenergie und eine Form von Handauflegen. Indem du die Hände sanft auf den Körper legst, fließt Reiki an der entsprechenden Stelle in eine andere Person hinein. Oder in dich selbst, wenn du die Hände auf deinen eigenen Körper legst.

Was ist Reiki

Tipp: Reiki ist vielseitig einsetzbar. Du kannst es bei Menschen, Tieren, Pflanzen, Steinen, deinem Drucker und bei vielem mehr anwenden.

Das ist Reiki

Die Reiki Energie fließt nur dann aus deinen Händen, wenn du die sogenannten Reiki Einweihungen erhalten hast. Diese bekommst du von einem Reiki Lehrer während eines Reiki Kurses für Einsteiger. Die Einweihungen sind Einführungen in die Reiki Energie, durch die du zu einem Kanal für die Reiki Energie wirst.

 

Kanal sein bedeutet, dass du während einer Behandlung nicht deine eigene Energie gibst. Denn dann hättest du ja selbst keine mehr 😉. Du kanalisierst die Reiki Energie, die automatisch und ganz von selbst fließt.


Tipp: Reiki ist immer verfügbar. Einmal gelernt, kannst du Reiki ein Leben lang und zu jeder Zeit nutzen.

Neue Türen öffnen sich: die Reiki Ausbildung

Heutzutage gibt es viele verschiedene Reiki Stile mit unterschiedlichen Ausbildungssystemen. Ich habe das Usui System der natürlichen Heilung auf Japanisch Usui Shiki Ryoho gelernt.

 

Wenn ich im nachfolgenden Text über Reiki schreibe, dann beziehe ich mich auf die Inhalte dieses Systems. Der obere Teil bezieht sich in erster Linie ebenfalls auf das Usui System der natürlichen Heilung. Die mir bekannten anderen Reiki Richtungen stimmen jedoch in den meisten Fällen mit den obigen Erläuterungen überein.

Reiki was ist das

Im Usui Shiki Ryoho gibt es drei Ausbildungsstufen, Grade genannt:

 

  • Im ersten Grad erhältst du die Verbindung zur Reiki Energie. Du lernst wie du dich selbst und andere damit behandeln kannst.
  • Im Kurs für Fortgeschrittene, dem zweiten Reiki Grad, arbeitest du mit den Reiki Symbolen. Diese eröffnen dir viele weitere Anwendungsmöglichkeiten. Du kannst damit beispielsweise deine Schwester behandeln, die sich mehrere 100, 1000 oder 100000 Kilometer von dir entfernt aufhält.
  • Der dritte Reiki Grad qualifiziert dich, als Reiki Meister und Reiki Lehrer andere Menschen in Reiki auszubilden. In manchen Fällen wird der dritte Grad in 3a) Meistergrad und 3b) Lehrergrad aufgeteilt. Dabei befähigt der Lehrergrad, Reiki an andere Menschen weiterzugeben. In meiner Lehre bildet der Meister- und Lehrergrad eine Einheit. Wenn du daher in den folgenden Abschnitten Reiki Meister liest, dann beinhaltet das immer auch den Lehrergrad und umgekehrt.

Die nächste Stufe, die keine weitere Gradbezeichnung trägt, ist selbst einen Reiki Lehrer auszubilden. Dies geschieht, nachdem ein Reiki Lehrer viele Jahre Reiki Kurse im ersten und zweiten Grad gegeben hat.

Tipp: Jeder kann Reiki lernen. Dabei spielen weder das Alter noch die Konfession eine Rolle. Du brauchst dafür keine speziellen Fähigkeiten. Dein Wunsch Reiki erlernen zu wollen genügt.

Von Meister an Schüler: die Reiki Linie

Ist das Reiki

Wenn du Reiki gelernt hast, stehst du in einer Linie mit deinem Reiki Lehrer. Dieser hat wiederum von seinem Reiki Lehrer gelernt. Das lässt sich bis zu dem Begründer des Reiki, Mikao Usui zurückverfolgen. Das ist deine sogenannte Reiki Linie.

 

Als Beispiel habe ich dir hier meine Linie aufgelistet:

  • Mikao Usui
  • Chujiro Hayashi
  • Hawayo Takata
  • Mary McFadyen
  • Beate Angelika Mazur
  • Abigale Jana Hofmockel.

Ein Allrounder in Aktion: die Wirkung von Reiki

Reiki wirkt heilend, indem es deine Selbstheilungskräfte anregt. Es wirkt ganzheitlich auf den Körper, die Gefühle, die Gedanken und die Seele. Ein wahres Multitalent also!

 

Reiki kann zum Beispiel Heilungen einleiten und beschleunigen, Blockaden lösen und Ursachen erforschen. Es gibt dir Kraft, hilft loszulassen, bringt Ausgleich und innere Ruhe. Reiki verbindet dich mit deiner inneren Weisheit, schenkt Lebensfreude und sehr viel mehr!

Abigale Hofmockel was ist Reiki

Tipp: Reiki kann mit Therapieverfahren aus der Schulmedizin und Naturheilkunde kombiniert werden. 

Reiki: ein Weg zu dir selbst

Was ist Reiki Abigale Hofmockel

Reiki ist eine ganzheitliche Heilmethode und kann auch ein Weg sein. Wenn du Reiki viel und regelmäßig über einen längeren Zeitraum praktizierst, kurbelt Reiki deine Persönlichkeitsentwicklung an.

 

Es bringt dich in Kontakt mit deinen Talenten und ermutigt dich, diese aktiv zu leben. Es unterstützt dich hindernde Verhaltens-, Gedanken- und Gefühlsmuster zu erkennen und dich von diesen zu befreien. Dadurch kannst du dein Potenzial voll entfalten


Mit jeder Reiki Behandlung die du gibst, trainierst du gleichzeitig deine Intuition. Dies geschieht wie von selbst und ganz nebenbei, egal ob du Reiki für dich selbst oder jemand anderen anwendest.  Stück für Stück erfährst du, dass du mehr bist als Haut und Knochen. Dein geistiges und spirituelles Wachstum wird entzündet.

Globaler Durchbruch

Reiki gelangte über Hawaii auf das amerikanische Festland von wo aus es wie ein Lauffeuer weltweit populär wurde. Kein Wunder, denn es ist einfach und schnell zu lernen. Und was am wichtigsten ist: es funktioniert!

 

Reiki ist von der Weltgesundheitsorganisation WHO als alternative Heilmethode anerkannt (Quelle: www.who.int). Es gibt Krankenhäuser wie das Unfallkrankenhaus Berlin, in denen Reiki als zusätzliche Behandlungsform von den Krankenkassen bezuschusst wird (Quelle: Reiki Magazin).

Das ist Reiki Abigale Hofmockel

Laut Reiki Magazin Deutschland wird geschätzt, dass aktuell circa 20 Millionen Menschen mindestens den ersten Reiki Grad erhalten haben. Und es werden täglich mehr 😊. 

Wenn du neugierig geworden bist, dann kannst du hier die nächsten Termine für die Reiki Ausbildung im ersten Grad für Einsteiger einsehen.

Abigale Hofmockel das ist Reiki

Gibt es ein Thema rund um Reiki über das du mehr erfahren möchtest? Schreibe mir gerne in den Kommentaren deinen Wunschartikel.

 

Ich freue mich auch, wenn du mir dein Feedback schenkst, ob und wie dir dieser Überblick über Reiki geholfen hat.

 

Alles Liebe, Abby


Kommentare: 0