"Reiki öffnet Dein Herz!"

Inspirierendes zu Abigale Hofmockel

Frage: Was ist Deine höhere Vision?

Antwort: Die Menschen daran zu erinnern, dass sie mehr sind als Haut und Knochen.

 

Mein Wunsch ist es aufzuzeigen, dass jeder Mensch bereits alles was er für seine Heilung braucht in sich trägt. Oftmals vergisst man durch belastende Ereignisse im Außen, die eigene Heilkraft im Inneren. Mit Hilfe von Reiki stelle ich die Verbindung zwischen den Menschen und ihren heilenden Fähigkeiten wieder her.  

Abigale Hofmockel Reiki Meisterin und Lehrerin

Frage: Wie bist Du zu Reiki gekommen?

Abigale Hofmockel Reiki Meisterin und Lehrerin Tegernheim

Antwort: Am Anfang war ein Traum.

 

Darin war ich in einem rießigen Raum, der erfüllt war mit Strahlen aus Licht. An diesem Ort fand eine Zeremonie statt, zu der auch ich gehörte. Damals hatte ich keine Ahnung, was das Ganze zu bedeuten hatte. Ich wusste nur, dass sich dieser Traum in besonderer Weise von meinen bisherigen unterschied. Ein halbes Jahr später saß ich Ende Juni 2014 mit weiteren Teilnehmern im Reiki Kurs Grad 1. Da war es mir kristallklar, dass es das war, was mir im Vorfeld bereits angekündigt worden war.


Frage: Wie war Deine erste Erfahrung mit Reiki?

Antwort: Ich dachte: "Mein Gott was kommt denn da." 

 

Tränen strömten mir die Wangen hinunter. Das Tor in meinem Herzen war geöffnet worden. Es war mein erstes Erlebnis im ersten Reiki Grad Kurs. Zutiefst berührt kehrte ich nach diesem Wochenende nach Hause zurück. Seit meiner Schulzeit beschäftige ich mich mit spirituellen Themen. Reiki sollte sich mir allerdings erst Jahre später offenbaren.

Abigale Hofmockel Reiki Meisterin und Lehrerin Regensburg

Was tust Du morgens nach dem Aufstehen?

Abigale Hofmockel Reiki Meisterin und Lehrerin in Tegernheim

Antwort: Mich mit Licht auffüllen. 

 

Ich liebe es mich morgens im Bett mit der wundervollen Energie Reikis zu versorgen. Ich möchte keinen einzigen Tag darauf verzichten. Dafür nehme ich mir gut und gerne zwischen 30 und 60 Minuten Zeit. Reiki ist ein Geschenk, das ich täglich von Neuem auspacke. 


Frage: Was war der bedeutendste Moment in Deinem Leben?

Abigale Hofmockel Reiki Meisterin und Lehrerin bei Regensburg

Antwort: Ganz klar: Die Einweihung zur Reiki Meisterin und Lehrerin.

 

Nach 5 1/2 Jahren und tausenden von Stunden praktischer Erfahrung mit Reiki war es endlich so weit. Ich hatte Selbstzweifel und Existenzängste überwunden. Ich wurde mehr als einmal vom Leben durchgeschüttelt. Das war anfangs schmerzhaft. Aber es war notwendig, um mich von allem zu befreien, was ich für meine neue Aufgabe nicht (mehr) brauchte. Ich hielt an meinem Glauben fest. Meine Vision hatte ich immer im Blick. Das schenkte mir tiefes Vertrauen in das Leben, in Gott (die Quelle oder wie auch immer man es nennen mag) und in mich selbst. Es war die Geburt eines neuen Lebens.


Frage: Isst Du Fleisch?

Antwort: Nein und das ist gut so.

 

Ich bin Vegetarierin aus Überzeugung. Nicht weil ich glaube, dass Fleisch schlecht für den Menschen ist. Ich esse es nicht, da ich den Botschaften meines Körpers vertraue. Wenn ich etwas nicht aufnehmen kann, weil sich etwas dagegen sträubt, dann nehme ich das ernst und handle dementsprechend. Mein Körper ist ein wahres Wunderwerk, das ich mit Würde behandle. Milchprodukte und Eier meide ich aus demselben Grund, so dass man sagen kann, dass ich mich zu 80% vegan ernähre. Ich fühle mich pudelwohl damit.

Reiki Meisterin und Lehrerin Abigale Hofmockel nahe Regensburg

Frage: Glaubst Du an Berufung?

Reiki Meisterin und Lehrerin Abigale Hofmockel im Umkreis von Regensburg

Antwort: Ja und nein.

 

Berufung bedeutet für mich einem Ruf zu folgen. Nicht einem Ruf der von außen oder von irgendwo "da oben" kommt, so als hätte ich nur diese eine Wahl. Es ist vielmehr ein Ruf der tief aus meiner eigenen Seele dringt. Etwas das gehört und gelebt werden will. Etwas das zur Erfüllung führt.

  

Ich glaube aber auch an den freien Willen. Wir Menschen sind souveräne Wesen und bestimmen selbst unser Leben zu leben, ganz wie wir uns dafür entscheiden. Ich muss nicht Reiki Meisterin sein, auch wenn ich alles was ich dafür brauche besitze. Es gibt nicht die eine Berufung oder die eine Aufgabe im Leben. Es sind viele “kleine” Dinge, an denen wir wachsen und mit Hilfe derer wir uns entwickeln dürfen. Wie das im Einzelnen geschieht, haben wir selbst in der Hand. 


Frage: Was hättest Du getan, wenn Du nicht Reiki Meisterin und Lehrerin geworden wärst?

Antwort: Ich wäre Reiki Meisterin und Lehrerin geworden.

 

Wenn nicht früher dann später. Ich bin überzeugt, dass ich so und so zu Reiki gekommen wäre. Wenn nicht mit 22 Jahren, dann vielleicht mit 28, 35 oder 40 Jahren.  

Bevor Reiki in mein Leben kam, war es mein Berufswunsch Kuratorin zu sein. Das Studium der Kunstgeschichte bereitete mir viel Freude. Es sollte jedoch bei einem Praktikum und dem Bachelorabschluss bleiben. Es war immer mein Wunsch gewesen an einer Universität zu studieren und diesen Traum hatte ich mir erfolgreich erfüllt. Danach war es Zeit über das Bücherwissen hinaus zu gehen und den Weg des Herzens zu beschreiten, der nur selbst erfahren werden kann.

Reiki Meisterin und Lehrerin Abigale Hofmockel in Tegernheim

Frage: Hat in Deinem Leben etwas nicht geklappt wie geplant?

Abigale Hofmockel Reiki Meisterin und Lehrerin in Regensburg

Antwort: Ja und danke dafür! 

 

Neben dem Reiki Meister und Lehrer hatte ich ursprünglich vor auch als Hypnose Therapeutin zu arbeiten. Ich habe sie nach der Hälfte abgebrochen. Wieso? Ich hätte es gut gekonnt, aber es war nicht zu 100% das Richtige für mich. Das wurde mir vom Leben sehr deutlich gezeigt. Dies zu akzeptieren war nicht einfach. Bis sich herausstellte, dass etwas anderes auf mich wartet: der Schamanismus. Plötzlich machte alles einen Sinn.

 

Heute bin ich sehr dankbar dafür, dass ich keine Hypnose Therapeutin und keine Heilpraktikerin für Psychotherapie bin. Das fühlt sich für mich richtig eng an. Als Schamanin hingegen bin ich völlig frei und kann meine Individualität entfalten. Wieder war es Reiki, das mir aufzeigte in welche Richtung es in Zukunft gehen soll. Danke Reiki, dass Du mich auf meinem Weg hältst!


Du möchtest Reiki selber lernen?

Gerne nehme ich Dich dabei an der Hand. Hier kannst Du Dich zum Reiki Kurs für Einsteiger anmelden: